Liebe Kunden, unser Hofladen bleibt diese Saison geschlossen und öffnet wieder am 27.03.2021.
Bitte rufen Sie uns bei Fragen zum Hofladen oder zu den Biogärten nicht an!
Anfragen Hofladen: info@sannmann.com | Anfragen Biogärten: beratung@sannmanns-biogaerten.de

« zurück

17. März 2020

Jetzt das Immunsystem mit heimischen Salaten stärken

Sannmann Hofladen in Ochsenwerder startet am 28. März in die neue Saison.

Wasabi Salat

Obst, Gemüse, Kräuter, Salate, Samen, Nüsse und Hülsenfrüchte enthalten neben Vitaminen, Ballast- und Mineralstoffen eine Vielzahl von wertvollen, sekundären Pflanzenstoffen. Diese Stoffe erfüllen wichtige Funktionen - so geben Flavonoide den Früchten ihre Farbe, Carotinoide schützen Pflanzen vor UV-Strahlen und Senfölglycoside verleihen Rettichen, Radieschen und Wildsalaten eine würzige Schärfe.

Sekundäre Pflanzenstoffe in frischem Gemüse stärken uns! Wissenschaftler haben herausgefunden, dass viele dieser sekundären Pflanzenstoffe für den Menschen einen großen Wert haben, sie wirken antibakteriell oder antiviral - sie trainieren unser Immunsystem gegen Bakterien und Viren.

Agano Salat

Die sekundären Pflanzenstoffe unterstützen auch die Aufnahme der Vitamine im menschlichen Organismus oder wirken direkt wie das Beta-Carotin, das reichlich in gelben und orangen Gemüsen enthalten ist. In Verbindung mit Fett bildet der menschliche Körper daraus das Vitamin A, Retinol. Carotin stärkt die Sehkraft, reinigt das Blut und bräunt die Haut. Möhren , Grünkohl und Spinat haben den höchsten Carotingehalt.

Sannmanns würziger Picanto Salat.

Hervorzuheben sind auch die Senfölglycoside, die in Salat-Spezialitäten wie Agano, Mizuna Rübstiel, Pikanto und Wasabi reichlich vorhanden sind. Das Senföl hat antibiotische Eigenschaften, wirkt durchblutungsfördernd und wärmend. Deshalb gilt der Genuss der frischen Salatblätter als guter Schutz vor Erkältungskrankheiten.

Die positive Wirkung auf unser Immunsystem basiert auf dem natürlichen Zusammenspiel aller Inhaltstoffe wie Vitamine, Ballast- und sekundäre Pflanzenstoffe, Mineralien und Spurenelemente. Entscheidend ist aber auch die Menge, die wir essen. Hier gilt das Motto: "Viel hilft viel"! Am besten jeden Tag fünf bis sieben kleine Portionen zusammenstellen aus Obst, Gemüse, Kräutern, Salaten, Samen, Nüssen und Hülsenfrüchten sowie Vollkornprodukten. Je abwechslungsreicher, bunter und saisonaler wir uns ernähren, desto größer ist der Nutzen für unsere Gesundheit. In diesem Sinne: Essen Sie Gemüse und bleiben Sie gesund!

Sannmanns exotischer Mizuna Rübstiel.

Tipp: Ab 25. April ist der Sannmann Hofladen am Ochsenwerder Norderdeich 50, 21037 Hamburg, jeden Samstag von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Hier gibt es erntefrisch alle saisonalen Gemüse-, Salat- und Kräuter-Spezialitäten aus der Demeter Gärtnerei Sannmann sowie ausgewählte Naturkost-Artikel, Demeter Brot und Eier, Marmelade und Öle. Für Balkon und Garten stehen eine große Auswahl an Jungpflanzen und bio-aktive Pflanzerde bereit.

 

Das könnte Sie auch interessieren: