« zurück

Gründüngung

Gründüngung - Blüte einer Futtererbse.

Diese wunderschöne Gründüngung (Sommerwicken und Futtererbsen) wird in den Boden eingearbeitet und reichert ihn mit vor Ort erzeugter organischer Substanz an.

Die Gründüngung besteht vorwiegend aus Schmetterlingsblütlern (Leguminosen), welche die Eigenschaft besitzen, mithilfe der im Boden lebenden Knöllchenbakterien Luftstickstoff zu binden und ihn als Pflanzennährstoff der Folgekultur zur Verfügung zu stellen.